Docker Präsentation

Docker from Patrick Oberdorf

Nützliche Befehle im Umgang mit Docker Containern und Images

Ich möchte gerne hier eine kleine Liste mit Befehlen, welche man immer mal wieder braucht, aber nicht so oft, als das man sie auf anhieb aus dem Kopf weiß, zusammenstellen. Alle Befehle sind für den Umgang mit Docker Containern oder Images gedacht. Wenn ihr auch noch welche habt, teilt mir diese gerne in den Kommentaren mit, ich werde diese dann hinzufügen. Die Liste ändert sich also fortlaufend, es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

Weiterlesen…

Docker und TYPO3 Neos

TYPO3 Neos ist noch neu und hat bei Weitem noch keine so große Verbreitung, wie es TYPO3 CMS hat. Dennoch lohnt es sich, sich Neos einmal anzuschauen. Viele wollen sich bestimmt erst einmal einen Überblick verschaffen und mit dem System etwas rumspielen. Ein langwieriges Aufsetzen des Systems ist nicht erwünscht. Für so ein Anwendungsszenario ist Docker doch wie geschaffen, weswegen ich nach einem geeignetem Docker Container Ausschau gehalten habe. Am Besten hat mir der Ansatz von johannessteu gefallen.
Es reichen lediglich 2 Befehle und man hat ein vollwertiges Neos, samt Beispieldaten, installiert und einsatzbereit.

Weiterlesen…

Solr für TYPO3 CMS mit Docker

Solr für TYPO3 aufzusetzen kann sehr mühselig sein. Gott sei Dank gibt es Docker, mit dem dies ohne Probleme und binnen Minuten fertig ist. Solltet ihr die TYPO3-Extension „solr“ benutzen, ist auch gleich die richtige Konfiguration in solr hinterlegt.

Zudem sind auch gleich 35 verschiedene Sprachen eingerichtet, so dass hier eigentlich jedes Anwendungsszenario abgedeckt ist.

Den benötigten Container könnt ihr euch so herunterladen:

docker pull writl/solr-typo3

Danach reicht es, den Container wie folgt zu starten:

docker run -d --restart="always" -p 127.0.0.1:8282:8080 writl/solr-typo3

Die Startparameter könnt ihr natürlich so setzen, wie ihr sie braucht. Das Repo für den Container findet ihr hier, dort könnt ihr auch nochmal nachlesen welche Sprachen installiert sind.